Bademantel - Welcher passt?

Welcher Bademantel passt zu mir?

   Sortieren
Geschlecht
Größe
Form
Material
Farbe
Marke
Filter
Sortierung

Filtern nach:

Geschlecht
Größe
Form
Material
Farbe
Marke

Welcher Morgenmantel Schnitt passt zu mir?

Ihr neuer Bademantel soll perfekt zu Ihnen passen, indem er sich an Ihrer Körperform orientiert? - Kein Problem, denn Bademäntel gibt es in verschiedenen Schnitten und Längen. Mit der richtigen Mantelwahl werden Sie sich langfristig wohlfühlen, während Ihre Figur positiv zur Geltung kommt. Damit auch ein Morgenmantel attraktiv aussieht, sollten Sie ein Modell wählen, dass mit Ihrer Körpergröße und Ihre Figur harmoniert. 

Des Weiteren lassen die unterschiedlichen Längen und Formen auch zu, den persönlichen Stil und Geschmack auszudrücken. Moderne Hersteller von Morgenmänteln und Bademänteln helfen Ihren Kundinnen dabei, ihre Individualität zu zeigen. Deshalb werden nicht nur mehrere Längen, sondern auch diverse Formen und Schnitte angeboten. Eine große Rolle für die Optik spielt zudem die Verschlussvariante. Bindegürtel, Tunnelgürtel, Knopfleiste und Reißverschluss machen jeweils einen bestimmten Eindruck. Im Folgenden geben wir einige Tipps zur optimalen Länge und Bademantelform. 


Sie sind eher groß und schlank?

Frauen und Männer, die länger als 1,70 Meter sind, können gut bodenlange Bademäntel tragen. Diese Variante sieht auch bei einem Morgenmantel sehr schick aus, da so die Proportionen betont werden. Ausgesprochen stilvoll wirkt der Mantel, wenn er zudem über einen eleganten Schalkragen und einen breiten Bindegürtel verfügt. 

Bademäntel lang für Damen (Link)

Bademäntel lang für Herren (Link)

Sie sind groß und kräftig gebaut?

Auch hier gilt: Lange Bademäntel formen eine lässige, schlanke Silhouette. Wenn Sie etwas stärker gebaut sind, empfiehlt sich eine optische Betonung der Körpermitte. Diese erzielen Sie beispielsweise mit einem langen Bademantel mit Reißverschluss und einem zusätzlichen Tunnel- oder Bindegürtel.

Bademäntel für Damen mit Reißverschluss (Link)

Bademäntel für Herren in Übergröße


Wenn Sie klein und schlank sind

Kleinere und zierliche Frauen sollten auf kurze Bademäntel zurückgreifen, damit die Figur optisch nicht "erdrückt" wird. Für Morgenmäntel gelten ähnliche Prinzipien wie für Kleider. Sind Sie kleiner als ungefähr 1,70 Meter, sollte ein Kleid ebenso wie ein Mantel auf Kniehöhe enden. Taillierte Modelle und ein optionaler Bindegürtel betonen die schmale Körpermitte. Morgenmäntel aus Seide und Satin wirken zart und stimmig. Beispielsweise für den Wellness-Urlaub empfiehlt sich ein kurzer Frottierbademantel mit Kapuze im Kimono-Stil. Zierliche Personen können nämlich gut gemusterte und raffiniert geschnittene Mäntel tragen. 

Damen Bademäntel (Link)

Herren Bademäntel (Link)


Falls Sie klein und eher kräftig sind

Wer eine geringe Körperlänge und relativ kräftige Hüften hat, wählt am besten kurze und gerade geschnittene Bademäntel. Gut sind etwa solche aus nicht zu dickem Frottierstoff mit Reißverschluss. Ein Tunnelgürtel kann unter Umständen vorteilhaft sein. Etwas dünnere, gerade geschnittene Frottiermäntel fallen locker über die Hüften und kaschieren sie dabei. Möchten Sie die Blicke von Ihren Hüften ablenken, empfehlen sich auffällige Revers und größere Schalkrägen. Sie lenken die Blicke auf den Oberkörper. Aufgesetzte Taschen in Hüfthöhe dagegen würden die Hüften optisch breiter erscheinen lassen. 


Für Frauen mit großer Oberweite

Einen Zusatztipp gibt es unabhängig von der Körperlänge: Um die Oberweite nicht zu sehr zu betonen können Frauen mit entsprechender Körbchengröße auf voluminöse Schalkrägen und aufgesetzte Brusttaschen verzichten. Ein Morgenmantel im schlichten Kimono-Schnitt hingegen schmeichelt der Figur. Eine gute Idee für Damen mit größerer Oberweite sind auch einfarbige Bademäntel mit Bindegürtel, Reißverschluss oder Knopfleiste.


Morgenmantel mit schmaler Passform

Nicht nur bei einer Hose, auch beim Bade- und Morgenmantel gibt es sogenannte "schlanke Größen". Diese richten sich an eine spezielle Personengruppe. 

Sie sind groß und schlank? Sie haben einen Bademantel, dessen Ärmel kurz nach dem Ellenbogen enden und der von der Länge her knapp über Ihren Knien endet? Sie ärgern sich darüber, dass Ihr alter Morgenmantel mit viel zu viel Stoff um den Körper herumgewickelt werden muss? - Dann gehören Sie vermutlich zur Zielgruppe der "schlanken Größen". Dank einiger findiger Mantelhersteller müssen Sie sich zumindest in Sachen Bademantel nicht mehr darüber ärgern, dass es zu wenige passende Kleidungsstücke für Sie gibt. 

Unternehmen wie z.B. Morgenstern haben an die Damen und Herren gedacht, die größenmäßig nicht unbedingt dem Durchschnitt
entsprechen. Sie haben Kollektionen für extra schlanke und große Menschen kreiert. Dabei handelt es sich um Bademäntel, die nicht zu voluminös sind und gleichzeitig länger als die Modelle der "normalen" Größen. Die individuellen Ansprüche der Körpergrößen sind durch den speziellen Zuschnitt berücksichtigt. 

Mit einem Bademantel, der eine Länge von beispielsweise 140 cm sowie eine schmal geschnittene Form hat, bleibt auch beim Sitzen der gewünschte Tragekomfort gewährleistet. Bei den Spezialmodellen sind die Ärmel lang genug, um bis zu den Handgelenken zu reichen. Hinsichtlich des Körperumfangs kommen die "Schlanke Größe"-Bademäntel mit weniger Stoff aus. Durch die spezielle Fertigung entlang der Bedürfnisse großer und schlanker Menschen sind diese Bade- und Morgenmäntel äußerst bequem und zudem attraktiv in Form und Design.

Morgenstern Bademäntel für Damen, Herren und Kinder finden Sie hier. Folgen Sie diesem Link.

 

Unser Wellnessnewsletter

Exklusive Vorteile:
Rabatte, Aktionen

Jetzt abonnieren
kostenloser Versand

Kostenloser Versand & Rückversand
in Deutschland

Qualität

Geprüfte Qualität

Lieferung

Schnelle Lieferung
DHL

kostenloser Versand

Kostenloser
Versand und
Rückversand

Qualität

Geprüfte
Qualität

Lieferung

Schnelle
Lieferung

Keine Artikel im Warenkorb.
Keine Artikel im Warenkorb.
Neu hier? Jetzt registrieren